Unsere Pädagogischen Richtlinien und Ziele

Montessori - Grundsatz: "Hilf mir, es selbst zu tun"

Die Pädagogik des Miniclubs gründet auf dem Grundsatz von Maria Montessori, getreu dem Motto "Hilf mir, es selbst zu tun.". Vorraussetzung  dafür ist eine entspannte Atmosphäre, in der sich jeder wohl fühlen kann. Jedes Kind soll in seiner Ganzheit, mit all seinen Gefühlen, Charaktereigenschaften und Bedürfnissen ernst genommen werden.

Der Miniclub bietet den Kindern eine familiäre Atmosphäre, in der Geborgenheit und Vertrauen vermittelt wird.

All dies geschieht ganz gezielt und vorrangig durch die vorbereitete Umgebung. Die Montessori-Materialien geben den Kindern vielseitig die Möglichkeit, im selbstständigen Tun Dinge zu begreifen, für die sie sich gerade interessieren.

 

Sinnesmaterial, Übungen des täglichen Lebens, Rechen- und Schreibmaterial wecken durch ihre individuelle Zusammenstellung immer wieder die Aufmerksamkeit der Kinder. (Absatz mit Bild Monte-material...)

Situationsorientierter Ansatz

Das Kind folgt seinem eigenen Entwicklungsplan. Es kann möglichst frei tun und handeln, soweit es nicht Freiheiten anderer einschränkt. Das Kind hat die Möglichkeit aus einem reichhaltigen Fundus von Anregungen zu schöpfen, damit seine Entwicklungsbedürfnisse befriedigt werden. Momentane Interessen oder Problematiken der Kinder werden aufgegriffen, so dass sich aus kurzen Angeboten langfristige Projekte entwickeln können. Die Bedürfnisse und Themenbereiche des Kindes stehen im Vordergrund.

Problemlösendes Denken und Handeln

Das Zusammenleben in der Gruppe ist nur möglich, wenn sich alle an bestimmte Regeln halten. Manche Regeln werden gemeinsam mit den Kindern aufgestellt, die übrigen werden erklärt. Dabei stößt das einzelne Kind an Grenzen, die es lernen muss einzuhalten.

Der Erwachsene dabei ist als Helfer zu sehen, der den Kindern ermöglicht, problemlösendes Denken und Handeln in der Gruppe zu üben. Die Kinder können lernen, Konflikte selbst zu lösen, indem sie ermuntert werden auszusprechen, warum es zur Auseinandersetzung kam und sich gegenseitig zuzuhören, wenn sie ihre Gefühle dazu ausdrücken.

Hilfestellung zur Selbstständigkeit, Hilfsbereitschaft & gegenseitiger Toleranz

Hilfsbereitschaft und gegenseitige Toleranz werden gerade in einer altersheterogenen Gruppe besonders geübt. Damit die Kinder lernen, ihr Leben unabhängig und eigenverantwortlich zu gestalten, werden sie zur Selbstständigkeit in der Gruppe ermutigt.

Umweltbewusstsein

Das Umweltbewusstsein der Kinder wird gestärkt, indem materielle Dinge nicht überbewertet und Tiere und Pflanzen geachtet und geschützt werden.

Termine & Aktuelles

AKTUELLES:

Mitgliedsantrag Fördermitgliedschaft

Vordruck Fördermitgliedschaft KC (anschl
Microsoft Word Dokument 40.0 KB

NEU - NEU

Unser Kurzfilm über den miniclub - warum er für unsere Kinder der tollste Kindergarten ist!

 

Viel Spaß beim Anschauen!

NEU - NEU

Für Informationen und/oder Schnuppertage stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung - rufen Sie uns vormittags an oder schreiben Sie uns!

Kindergarten miniclub
Hofmark 30

84307 Eggenfelden

08721/910705

 

miniclub-kinderclub@t-online.de